Black Belt Club

Der Black Belt Club Kurs schließt direkt an das Erwachsenen-Training an und bietet die Möglichkeit zusätzlich eine Einheit zu trainieren, um sich besser auf die bevorstehende Gürtelprüfung vorzubereiten.

Es ist auch möglich während dieser Zeit an dem Boxsack seine Technik zu verbessern oder sich intensiv zu dehnen. Während der zusätzlichen Einheit ist immer ein Trainer anwesend und bei Bedarf wird auch ein geleitetes Training absolviert oder ausstehende Fragen beantwortet.

Ziel eines jeden Trainierenden sollte der Schwarzgurt, also der 1. Dan im Taekwondo sein.

Durch den Black Belt Club ist es möglich versäumte Trainingszeit nachzuholen oder einfach schneller vorwärts zu kommen. Auf Wunsch ist es auch möglich spontan eine Unterrichtseinheit mehr zu absolvieren, um das Erlernte zu vertiefen oder zu wiederholen.

 

An diesem Schwarzgurt Club kann Jeder teilnehmen, egal wie alt man ist oder welche Gurtfarbe man besitzt!